Davos I Start Mourning

Das Wiener Trio dAVOS meldet sich nach dem Erstlingswerk 'What I Prefer' vor ca. einem Jahr mit ihrer neuen EP mit dem Titel 'I Start Mourning'zurueck.

Nach anfaenglichen Vertriebsproblemen ist die EP, die auf Per Anders Kurenbach's Label 'Hungry Moon Records' erschienen ist, nun ueberall erhaeltlich. Und genau dieser Herr Kurenbach, seinerzeit Mitglied von Psyche, hat sich zu den drei Jungs ins Studio gesellt und fleissig an den Reglern mitgemischt.

Dabei rausgekommen ist ein wuerdiger Nachfolger des Debut-Releases, der auch verwirrenderweise mit dem gleichnamigen Track der Vorgaenger-EP beginnt, wobei dieser auf der letzten EP nicht enthalten war. 'What I Prefer' ist eine ausgeglichene Synthpop-Nummer mit rundem Refrain und angenehmen Vocals von Saenger Eric Nelson. Der zweite Titel 'Illuminate' gibt gleich ein bisserl mehr Gas, ohne aber vom leicht Tristen und Tragischen abzuweichen. Mit 'Within Control' und 'Stakkato Frames' folgen zwei deutlich langsamere Tracks, die dann von fuenf Remixes abgeloest werden.

Zwei Remixes von 'What I Prefer' sind darunter, Diorama und L'ame Immortelle zeigen sich hierfuer verantwortlich, wobei Thomas Rainer von LAI den Mix etwas basis-orientiert angesetzt hat, was der Nummer aber gut steht. Torben Wendt von Diorama und sein Remix sind etwas ausfuehrlicher geraten, leicht experimentelle sphaerische Sounds erfreuen und fuehren leicht weg vom doch typischen Synthpop/Futurepop-Sound, Diorama eben - sehr gelungene Version! Ex L'ame Immortelle Mitglied Hannes Medwenitsch aka Nature Destroyed hat sich um 'Illuminate' gekuemmert, mit etwas mehr Beat und treibenderen Sounds. PA Kurenbach hat sich der anderen beiden Mixes angenommen und schlaegt vor allem mit 'Stakkato Frames' ziemlich ein, starke Produktion, der andere Track 'Schein Bar' - die erste deutschsprachige Nummer von dAVOS - sollte aber auch nicht vernachlaessigt werden!

Aber am besten, Ihr bildet Euch eine eigene Meinung und hoert in die Nummern auf der offiziellen dAVOS Homepage rein. Ich bin abermals sehr begeistert von dAVOS, meine Anspieltips sind 'What I Prefer', 'Illuminate' und die beiden oben loeblich erwaehnten Remixes von Diorama und PA Kurenbach.

Ich bin schon gespannt, wann sich ein ganzer Longplayer von den drei Herren aus Wien blicken laesst! Und da wird dann vielleicht die Nummer 'I Start Mourning' als Intro gruessen?! ;-)

Facts:

Label:
Hungry Moon Records

Mediatype:
EP

Genre:
Pop / Wave / Minimal

Review-Datum:
25.07.2006

VÖ-Datum:
08.05.2006

Leserwertungen:
8

Bewertung:
Rating Image

Leserwertung:
Rating Image

Autor:
Gallo

Bewerte diesen Tonträger:

Autor:

Gallo hat bereits 53 Reviews für den Medienkonverter verfasst und die Durschnittsbewertung beträgt 5 Sterne.Das Fazit von Gallo zu diesem Review lautet: Aber am besten, Ihr bildet Euch eine eigene Meinung! 2006-07-25 8 4,2

Tracklist:

I Start Mourning Ep

1. What I Prefer
2. Illuminate
3. Within Control
4. Stakkato Frames
5. Schein Bar (prevention Of Disharmony Mix By Per-anders Kurenbach)
6. What I Prefer (mix By Thomas Rainer, L’ame Immortelle)
7. Illuminate (clubmix By Hannes Medwenitsch, Nature Destroyed)
8. Stakkato Frames (mix By Per-anders Kurenbach)
9. What I Prefer (mix By Torben Wendt, Diorama)

Facebook Like

Twitter

Twitter

Weitere Reviews vom Label Hungry Moon Records:

27.04.2007 Davos - Fruit Of Joy 7"
08.05.2006 Davos - I Start Mourning

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 1.354 Statistiken
Impressum