Avatar
Dauerhaft angemeldet bleiben
 
 

Covenant Modern Ruin
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung38 x Leserwertungen
SprechblaseAbwechlungsreich, dynamisch, mitreißend, einfach gut.

Nachtmahr Alle Lust Will Ewigkeit
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung14 x Leserwertungen
Sprechblase

Rome Die Æsthetik Der Herrschaftsfreiheit
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung11 x Leserwertungen
SprechblaseBeeindruckend als Gesamtkunstwerk.

Of the wand and the moon The lone descent
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung5 x Leserwertungen
SprechblaseGenial

Depeche Mode Spirit
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung26 x Leserwertungen
SprechblaseViele der Tracks sind wirkliche Perlen und haben ordentlich Potential.

[:SITD:] Coded Message:12
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung6 x Leserwertungen
SprechblaseÜberzeugt durch melodiöse Synthiesequenzen und ohrwurmtaugliche Songs!

Welle Erdball Ich Rette Dich!
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung6 x Leserwertungen
SprechblaseWelle:Erdball decken wieder alle musikalischen Schwerpunkte des Senders ab.

Various Artists Electropop.11
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung7 x Leserwertungen
SprechblaseEs geht weiter: electropop. geht in die 11. Runde

KMFDM WTF?!
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung7 x Leserwertungen
SprechblaseOnce again rings true what we always knew - KMFDM is the drug for you. Ohne Frage!

Fractured Beneath the Ashes
Sterne-WertungRedaktionswertung
Sterne-Wertung5 x Leserwertungen
Sprechblase

Review vom 19.09.16
Vemod Venter på stormene

Betrachtet man die bisherige Geschichte des norwegischen Dreiergespanns Vemod, so ist es erstaunlich, fast schon verwunderlich, wie sie heute fest verankert in der Black Metal Szene sind: Bereits 2000 gegründet kamen in den ersten 12 Jahren gerade einmal zwei Demos und ein Split mit dem deutschen Soloprojekt Klage zustande. Dann, 2012, folgte das Debüt Venter på stormene bei Terratur Possessions und fand ein eher übersichtliches Publikum. Gerade einmal vier Jahre... ... mehr
Review vom 04.07.16
John Carpenter John Carpenters Lost Themes II

Er schuf Ende der 70er und in den 80ers zum Teil unglaubliche und nachhaltig wirkende Meisterwerke des Horror- und B-Films um dann tief zu fallen und eigentlich nie wieder aus der Qualitätsversenkung aufzutauchen. Ähnlich auch die Entwicklung seiner selbst geschriebenen und eingespielten Soundtracks, die Anfangs genau so markant und genial waren wie die Filme (man denke nur an The Fog, Escape from New York und natürlich Halloween) um dann bei späteren Filmen am Hörer... ... mehr
Review vom 19.12.16
Yura Yura Rumu Namba

Nach einem perfekten Debüt in 2013 schickt sich der Franzose Grégory Yura an, mit seinem zweiten Album den errungenen Status zu festigen bzw. auszubauen. Yura Yura bleibt mit Rumu Namba seinem Stil treu, nämlich ordentlich Krach zu machen und dabei nicht auf eine gehörige Portion Verzerrung zu verzichten. Waren das die Grundzutaten des Erstlings, mischt Grégory noch so einige weitere Leckerbissen hinzu. Natürlich gibt es die Oldschool-lastigen Rhythm and Noise-Knaller... ... mehr


We want you Wolltest Du der Welt schon immer mal Deine Meinung in Bezug auf die eine oder andere Veröffentlichung mitteilen? Oder hast Du ganz einfach Freude an der alternativen Musik und möchtest neue Tops und Flops entdecken? Dann mach bei uns mit! Wir arbeiten unabhängig, unkommerziell und mit viel Spaß daran, Euch mit Neuigkeiten aus dem Under- und Overground zu versorgen und freuen uns auf neue Redaktionsmitglieder! Falls Du also Lust hast, für den Medienkonverter zu schreiben, dann melde Dich bei uns ...


"Rein" aus Stockholm veröffentlicht neue EP


Rome: Die Aesthetik Der Herrschaftsfreiheit


Welle Erdball mit Minialbum


Mesh: Neue Auskopplung "Runway"


Funker Vogt sind zurück!


Stahlmann: Album "Bastard" kommt im Mai


Weitere Nachrichten:

(c) Medienkonverter Online - Alle Rechte vorbehalten Vervielfaeltigung nur mit Genehmigung.
Alle Angaben erfolgen ohne Gewaehr. Page Impressions diese Seite: 3.583.171 Statistiken
Impressum